Studieninteressierte

Ist der GBM-Bachelor richtig für mich?

01

Interessierst du dich für

internationale wirtschaftliche Zusammenhänge

und möchtest dich nicht von vornherein festlegen in welche Richtung es gehen soll, sondern dir breites Fachwissen aneignen?

02

Hast du Spaß und Interesse

Wirtschaftsenglisch & weitere Fremdsprachen

zu erlernen, vertiefen und weiter auszubauen, um im späteren Berufsleben über breit gefächerte Sprachkenntnisse zu verfügen?

03

Hast du Lust auf ein

Semester im Ausland

wofür nicht nur Flexibilität und Mobilität gefragt sind, sondern auch Weltoffenheit und Selbstständigkeit?

04

Wolltest du schon immer

eigene Projekte

durch Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit in deinem Studium in die Tat umsetzen?

05

Möchtest du in einer

engagierten Gesellschaft

studieren und dich auch proaktiv in den Studienalltag einbringen können, wie z.B. durch die Mitgliedschaft im GBM-Verein?

06

Möchtest du dich

persönlich weiterentwickeln

und dabei gesellschaftliche Verantwortung übernehmen?

Du bist interessiert?

BEWERBUNG

Auswahl

Der Studiengang GBM ist zulassungsbeschränkt. Die Auswahl der Bewerber erfolgt mittels eines örtlichen Auswahlverfahrens. Der NC hängt von der Anzahl der Bewerber/innen und deren Abiturnoten bzw. Wartezeiten ab, daher können sich die Auswahlgrenzen von Jahr zu Jahr ändern. 

Ausschlussfrist

Für den Studienstart zum Wintersemester 2020/21 beginnt die Anmeldephase mit der Freischaltung der Online-Bewerbung Anfang Juli. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 20. August 2020 vorliegen. Ebenso zu beachten ist, dass nur eine Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang innerhalb einer Universität möglich ist. 

Auswahlgespräche

Ein gewisser Teil der Bewerber/innen wird auf Grundlage der Abiturnote, der Wartezeit oder einer Sonderquote direkt zugelassen. Etwa 60% der Zulassungen erfolgen jedoch über Auswahlgespräche. Die 10-minütigen Gespräche sollen Aufschluss über die Motivation der Bewerber/innen geben und zeigen, ob sich die Personen mit dem Studium, sowie dem angestrebten Beruf identifizieren können. Infolgedessen wird die im Gespräch erzielte Note mit der Abiturnote verrechnet und 1/3 (ca. 100) der Bewerber/innen werden zugelassen. 

Die Informationen zu dem aktuellen Stand bezüglich der Auswahlgespräche entnimmst du bitte der offiziellen Seite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg. Hier könnt ihr über mögliche Änderungen aufgrund der Corona Pandemie nachlesen.

Scroll to Top