Universidad Federal de Santa Catarina (UFSC) – Florianopolis

Facts

Florianopolis liegt ganz im Süden von Brasilien und auf einer Halbinsel vor der Küste des Bundesstaates Santa Catarina und ist die Hauptstadt des Bundesstaates. Der Bundesstaat ist vor allem dafür bekannt, dass es ziemlich viele deutsche Auswanderer gibt. Außerdem liegen dort die deutschen Städte Blumenau und Pomerode, wo es auch ein Oktoberfest gibt.

Brasilien ist das größte Land Südamerikas, allerdings wissen viele nicht wissen, dass hier nicht spanisch gesprochen wird, sondern portugiesisch. Das heißt, wenn ihr hier studieren wollt, solltet ihr dennoch schon Grundkenntnisse in Portugiesisch haben, da die meisten Kurse auf Portugiesisch gehalten werden und man sonst Probleme hat, dem Unterricht zu folgen.

Wohnung

Die Universität hat leider keine Studentenwohnheime. Ich wohne aber in einer WG mit 2 Brasilianern direkt an der Universität, in einer kleinen Wohnung. Auch sonst findet man viele Hostels oder Wohnungsangebote weiter weg am Strand, wo viele Austauschstudenten leben. Die Preise für ein Zimmer sind auch geringer als in Augsburg. Man zahlt im Schnitt ca. 800 – 900 RS ~ 200€.

Universidad Federal de Santa Catarina (UFSC)

Die UFSC ist eine Campusuni, was bedeutet, dass alle Fakultäten und Kurse auf einem Campus stattfinden. Allerdings hat sie auch noch Standorte in anderen Städten, wo man auch Kurse oder Studienfächer belegen kann.

Die Kurse werden vormittags oder am Abend angeboten, dann kann man selber entscheiden, wann man kommen mag. Es kann aber sein, dass der Professor ein Anderer ist. Meistens finden die Kurse in kleinen Seminarräumen mit max. 40 Personen statt. Alle Kurse sind zweimal pro Woche à 100 Minuten.

Ich belege hier einen Portugiesisch Kurs, der für alle Austauschstudenten oder Ausländer angeboten wird. Es gibt fünf verschiedene Stufen. Vor Semesterbeginn wird auch ein Intensivkurs angeboten. Die Vorlesungen sind meist auf Portugiesisch. Da man viele Texte lesen muss und Gruppenarbeiten hat, ist es empfehlenswert bereits an der Uni Augsburg die Portugiesisch Kurse zu belegen. Anders als in Augsburg hat man hier viele Gruppenarbeiten und auch Tests während des Semesters.

Meine Kurse
  • Human Resource Management
  • Ökonometrie
  • Wirtschaftsgeschichte
  • Cross-Cultural Communication
  • Entstehung der brasilianischen Wirtschaft
Mensa

Die Mensa bietet die ganze Woche (auch am Wochenende) jeweils Mittag- und Abendessen an. Eine Mahlzeit kostet R$ 1,50 was ca. 0,40 € entspricht. Das täglich wechselnde Menü findet man bei @ru360ufsc.

Reisen

Reisen kann man in Brasilien vor allem mit dem Flugzeug oder Reisebussen. Florianopolis hat über 40 verschiedene Strände, die teilweise nur nach einer kleinen Wanderung erreicht werden. Florianopolis gilt als der perfekte Ort für Outdooraktivitäten. Man kann hier wandern, baden, surfen und vieles mehr!
 Eines meiner Reiseziele waren die Iguacu Wasserfälle an der brasilianisch/argentinischen Grenze.

Nachtleben

Für Leute, die gerne feiern gehen ist Brasilien auch das perfekte Land. Hier ist fast jeden Tag eine Party – ob es von der Uni eine Studentenfeier ist, in der Stadt in eine der vielen Clubs oder ob man sich mit Freunden in einer Bar trifft. Studentenpartys sind hier sehr groß und haben auch oft eine Open-Air Bar.  

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top